GRAFIK DESIGN

DIRECT MAILINGS

Idee, Text, Design, Bildretusche und Realisation aus einer Hand: Von der Selektion und dem Einkauf der Adressen über das Layout bis hin zur Koordination des Projekts mit der Druckerei und dem Lettershop ist ein reibungsloser Ablauf garantiert. Und das im vorgegebenen Termin- und Budget-Rahmen.

LOGO ENTWICKLUNG

Im Rahmen des Corporate Brandings wurde ein Logo für die Ultraschall Stores entwickelt. Die konsequente Umsetzung in den eigenen Verkaufsräumen, bei den Händlern und in zahlreichen Direct Mailings führte zu einer raschen Akzeptanz.

MAILING AN MEDIZINER

Im Pitch gegen zwei andere Agenturen hat sich mein Mailing-Konzept für GE Healthcare durchgesetzt. Die Idee der zielgruppenspezifischen Ansprache der Fachärzte durch individuell gestaltete Titelseiten überzeugte die Marketing-Verantwortlichen. Die Testimonials und die Abbildungen sprechen Kardiologen, Orthopäden, Internisten und Allgemein-Mediziner an. Die Inhaltsseiten sind identisch, um den Druckaufwand im Rahmen zu halten. Das Corporate Branding wird in den Meshs, den Bildern und den Farben visualisiert.

 

MEHRSPRACHIGE BROSCHÜREN

Immer mehr Unternehmen sind international aufgestellt und setzen auf mehrsprachige Dokumentationen.
Eine klare grafische und farbliche Gliederung, die unterschiedliche Lauflängen der Texte geschickt integriert, und eine Übersetzung durch Native Speaker, die die Firmenterminologie berücksichtigt, versprechen eine hohe Qualität.

PRODUKTEINFÜHRUNG

Zur Einführung eines neuen Ultraschallsystems wurde eine neue Produktbroschüre entwickelt. Das Design spiegelt sich auch in der Einladung zu einem Seminar wieder.

MARKETING INTERNATIONAL

Während meiner selbständigen Tätigkeit für Sterling Commerce entwickelte ich auf Basis des amerikanischen Artworks die deutschen Broschüren in Zusammenarbeit mit dem Marketing Director in den USA. Dazu gehörte das Redigieren der Übersetzung, die Abstimmung mit den deutschen Fachbereichen und die Print-Realisation. Daneben entwickelte ich deutsche Direct Mailings, organisierte eine Road-Show, betreute das Magazin Read Me redaktionell, knüpfte Presse-Kontakte und lancierte Interviews und Fachartikel.

error: Content is protected !!